2. Weltkrieg

 

Wendenkriege Bauernkrieg 30 jaehriger Krieg 7 jaehriger Krieg Befreiungskriege Einheitsbewegung deutsch-franz. Krieg Der Deutsche Krieg 1. Weltkrieg 2. Weltkrieg

 

 

Home
Entstehung
Geschichte des Ortes
Flur
Schule
Kriege
Feuerwehr Poppenwind
Sagen und Geschichten
Poppenwind heute
Verfasser
Impressum
Gästebuch
Kontakt

 

Poppenwind> Kriege> 2. Weltkrieg

In Zusammenarbeit mit dem "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.v." ist es mir gelungen die letzte Ruhestätte von 5 gefallenen Poppenwindern des 1. Weltkrieges und 4 gefallenen Poppenwindern des 2. Weltkrieges ausfindig zu machen. Sie wurden entweder geborgen und auf einem Soldatenfriedhof bestattet oder die Lage des Grabes ist bekannt und sie werden noch auf einen Soldatenfriedhof umgebettet. Bei Interesse von Angehörigen gefallener oder vermisster Soldaten beider Weltkriege bitte an mich wenden. Ich werde dann die Suche nach dem Angehörigen einleiten und die Ergebnisse mitteilen.

Zweiter Weltkrieg * 1939-1945

 

Sie fielen fürs Vaterland



Hugo Schmidt   

1915 - 1941
 

Max Bauer 

   27.05.1907 - 02.01.1942
gefallen bei Reschew

Ernst Stubenrauch

1922- 20.01.1942
gefallen in Sureml bei Ljudinowo

Oskar v .d. Weth 

  10.10.1920 - 22.08.1942
gefallen bei Neberdshajewskaja/Kaukasus

Otto Eichhorn

1910 - 1942

Albert Heß 

      

 


1922 - 1942

Herbert Köhler  

     14.02.1921 - 23.07.1943
gefallen südlich von Orel

Karl Otto

1913 - 1943

Armin Göhring

1915 - 1943

Walter Carl

1924 - 1943

Ernst Schmidt

            1922 - 1943

Karl Zehner

 1915 - 17.08.1944
gefallen in Kursenai/Litauen

Alfred Leib    

1920 - 1944

Karl Roßteuscher
 
      
  

1904 - 1944

Werner Roßteuscher

1927 - 1945

Herbert  Schellhorn

    1922 -1945

 

Otto Stubenrauch

img1.gif

1923 - vermisst am 26.08.1942, später für gefallen erklärt

Ernst Richter



 1924-04.02.1945, gefallen in Kunersdorf bei Frankfurt/Oder